backbutton

Vortrag

Der sichere Weg zu besserer Gesundheit und mehr Lebensqualität

  • Sonntag, 14. Oktober, 14.00 Uhr – Alte Turnhalle
  • Referent: Andreas Bredenkamp, Autor und Sportwissenschaftler

Andreas Bredenkamp drückt heute mit knapp 60 Jahren immer noch einen Handstand aus der Bauchlage, denn er lebt, wovon er spricht. Er hat nicht nur die Erfahrung aus der Praxis und war 1986 Deutscher Meister im Bodybuilding, sondern hat als Sportwissenschaftler auch den nötigen theoretischen Hintergrund, um die Inhalte in anschaulicher Weise vermitteln zu können. Über 200.000 Menschen haben inzwischen seine Vorträge gehört und über 1.000 Fitnessclubs betreuen laut Deutschem Sportstudioverband ihre Mitglieder nach seinen Vorstellungen und Ideen.

Sein Buch „Erfolgreich trainieren“ wurde inzwischen in sieben Sprachen übersetzt. Mit über 500.000 verkauften Büchern ist er wohl der meistgelesene Autor zum Thema Fitnesstraining. Der Deutsche Bibliotheksverband gibt seinem Buch – eine BEST OF-Beurteilung für „seine verständliche Darstellung auf hohem Niveau“ und für seine aktuellen Inhalte.

Das GYM-24 präsentiert Ihnen am 14. Oktober 2018 einen fesselnden Vortrag, der spannender und einzigartiger wohl nicht sein könnte. Fahren Sie nicht einfach Fahrrad, heben Sie nicht einfach Gewichte und versuchen Sie nicht, durch ein Glas Wein am Abend besser in den Schlaf zu kommen. Warum all diese Fragen miteinander in Zusammenhang stehen und wie man sie wirkungsvoll löst, erklärt Ihnen Andreas Bredenkamp.

Seine Themenschwerpunkte in diesem kurzweiligen Vortrag lauten dabei wie folgt:

  • Bewegung und Training. Verfallen Sie nicht in unüberlegten Aktionismus, sondern erfahren Sie, wie Sie mit minimalem Zeitaufwand maximale Ergebnisse erreichen.
  • Ernährung und Diät. Wussten Sie, dass jede Diät eine Trainingsmaßnahme zum dick werden ist? Erfahren Sie, wie Sie das Problem mit dem Hüftspeck ein für alle Mal lösen können.
  • Straffer Körper. Erfahren Sie, warum erschlaffte Körperregionen durch Diäten, Operationen oder Massagen nicht wegzubekommen sind und wie Sie diese Problemzonen dennoch in den Griff bekommen können.
  • Stress und Entspannung. Haben Sie eine Vorstellung, warum erholsamer Schlaf für immer mehr Menschen zum Problem wird? Erfahren Sie, warum Körperfett und schlaffe Haut mit Ihrem Schlaf ursächlich in Zusammenhang steht.

Präsentiert von: